Lady Steffi

Search by keyword:
search
Search by category:
search
1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14, 15, 16, 17, 18, 19, 20, 21 | Next Page >> | >|

Deine Reitherrin!

Du als mein Pferd, das wäre doch was! Alternativ könnte ich den Gaul auch zum reinigen der Stiefel benötigen, Stallmist geht manchmal echt schwer ab ;) Aber zum glück sind meine tollen Reitstiefel ja wieder sauber!


CLICK HERE to see preview thumbnails

Number of Pictures: 17
Size: 6 MB
Category: Boot Domination
Added: 2012-12-12
4.99 €

Add item '' to cart

Die Sklavenflucht (Teil 3)

Nachdem ich die kleine Ratte zu mir nach Hause gebracht habe kam er erst mal in den Käfig. Dort ließ ich ihn erst mal ein paar Tage ohne Wasser und Brot schmoren. Ich wollte schließlich wissen, wer sein Fluchthelfer war, die Telefonnummer von ihm haben und wissen wo sich beide treffen wollten, damit ich auch ihm auflauern konnte! Also verhörte ich ihn. Ich bekam keinen Ton aus ihm raus. Also musste er noch weitere Tage ohne Nahrung in dem engen Käfig hausen. Ich kam nach einigen Tagen wieder, holte ihn aus dem Käfig und verhörte ihn wieder. Er blieb weiterhin stur. Ich musste andere Seiten aufziehen. Gut, wenn er es nicht anders will werde ich nun das was ich an Informationen benötige aus ihm rausschlagen und raustreten 😉

Length: 25min.
Size: 885 MB
Format: wmv
Category: Female Domination
Language: German
Added: 2018-11-25
Video Info:
Audio Info:
1920x1080 Pixel @ 4766 kb/s
2 Channels @ 128 kb/s
22.99 €

Add item '' to cart

Die Sklavenflucht (Teil 2)

Nach dem mein Sub Mad sich aus dem Staub gemacht hat, machte ich mich auf die Suche nach ihm. Letztendlich konnte ich das nicht auf mir sitzen lassen, denn eins ist klar: mein Haushalt muss gemacht werden und das ist seine Aufgabe. Ich folgte schließlich dem GPS-Sender und landete in einem Waldgebiet. Weit und breit war keine Spur von ihm. Ich stieg aus dem Auto aus und lief in die Richtung, aus der das Signal kam. Aus dem Wald hörte ich Geräusche, Äste knackten und dann sah ich eine Gestalt weglaufen. Ich rannte sofort hinterher und erkannte meinen Sub, der wieder versuchte vor mir zu flüchten. Der Trottel stolperte über einen Ast und landete auf dem Boden, ich rannte zu ihm und machte ihn fertig! Ich trat ihn zusammen, beleidigte ihn. Wie kann man nur so undankbar sein, er hatte schließlich ein gutes Leben bei mir! Ich legte ihm Handfesseln an und zog ihm zu meinem Auto. Dort angekommen war der Vollidiot immer noch zu doof zum Laufen und fiel wieder hin. Dafür musste ich ihn dann nochmal zusammentreten und dann wanderte er in meinen Kofferraum. Fortsetzung folgt …

Length: 5min.
Size: 242 MB
Format: wmv
Category: Female Domination
Language: German
Added: 2018-10-26
Video Info:
Audio Info:
1920x1080 Pixel @ 6000 kb/s
2 Channels @ 256 kb/s
6.99 €

Add item '' to cart

Die Sklavenflucht (Teil 1)

Als Sklave bei Lady Steffi hat man nichts zu lachen. Man wird 24 Stunden am Tag für Arbeiten eingespannt, getriezt, geschlagen und getreten oder ignoriert. Mad war gerade dabei die Küche zu putzen, die Lady Steffi mal wieder dreckig verlassen hatte, daher hielt sie am liebsten Putzsklaven. Jeden Tag musste er ihre Wohnung putzen, ob sie dreckig war oder nicht, er hatte zu putzen … Lady Steffi musste zur Arbeit, ging in die Küche und wollte noch einen Kaffee trinken. Sie warf den Kaffeepad auf den Boden, Trottel Mad räumt es ja weg … Sie verschüttete Kaffee auf dem Boden während sie wild hin und her gestikulierte und rauchte sich währenddessen eine. Natürlich fiel die Asche auch auf den frisch geputzten Boden. Mad war es so langsam leid. Das war kein normaler Haushalt mehr. Ihn kotze es an, dass sie ständig extra diesen ganzen Dreck machte, weil sie eben wußte, dass er es sofort wieder sauber machen würde. Er kochte bereits innerlich vor Wut. Immer und immer wieder wischte und putze er ihr hinterher und lies sich dann auch noch immer und immer wieder von ihr beleidigen. Nein, so konnte es für Mad nicht weiter gehen. Er wartete ab bis Lady Steffi zur Arbeit ging und machte sich dann heimlich aus dem Staub. Als Lady Steffi wieder von der Arbeit nach Hause kam staunte sie nicht schlecht als sie gesehen hatte, dass der Müll nicht runtergebracht wurde und die Küche immer noch dreckig war. Sie rief nach ihrem Sklaven aber er kam nicht … Zum Glück hat sie Überwachungskameras in der Wohnung aufgehangen, um ihre Sklaven während ihrer Abwesenheit zu kontrollieren und sie mit GPS-Sendern ausgestattet 😉

Length: 10min.
Size: 445 MB
Format: wmv
Category: Female Domination
Language: German
Added: 2018-10-13
Video Info:
Audio Info:
1920x1080 Pixel @ 6000 kb/s
2 Channels @ 256 kb/s
11.99 €

Add item '' to cart

Handtrampling mit Fila Disruptor

Mein armes kleines Dummerchen durfte heute etwas Besonderes erleben. Ich traf mich outdoor mit ihm und wollte mit meinen geilen Fila-Sohlen seine Hände bearbeiten. Ich stellte mich auf seine Hände und drückte ihm das schöne Profil in die Haut. Ich sprang und drehte mich – was für ein Spaß. Nun wollte ich es aber wirklich wissen: ich befahl ihm, seine Hände vor meinem Reifen zu positionieren, dann setzte ich mich in den Wagen und fuhr im über die Hand. Da keine Reaktion kam legte ich den Rückwärtsgang ein und fuhr nochmals drüber … Das hinterließ schöne Spuren 8-)

Length: 4min.
Size: 233 MB
Format: wmv
Category: Trampling
Language: German
Added: 2018-09-30
Video Info:
Audio Info:
1920x1080 Pixel @ 8000 kb/s
2 Channels @ 128 kb/s
6.99 €

Add item '' to cart

Frikadellen-Crush

Ich weiß, dass du Dumpfbacke deine Nahrung am liebsten von mir gecrusht aufnimmst. Also traf ich meine kleine Dumpfbacke outdoor. Ich hatte ihm ein paar Frikadellen mitgebracht, welche ich für ihn mit liebe crushte. Auf ein paar von den Dingern habe ich im Auto die ganze Zeit drauf gesessen *haha* und eine überfuhr ich dann noch mit dem Auto …

Length: 11min.
Size: 460 MB
Format: mov
Category: Crush Fetish
Language: German
Added: 2018-09-10
Video Info:
Audio Info:
1920x1080 Pixel @ 5645 kb/s
2 Channels @ 192 kb/s
12.99 €

Add item '' to cart

Dirty Chucks

Ich habe mich outdoor mit einem Sub getroffen damit er mir meine dreckigen Schuhsohlen meiner Chucks sauber lecken darf. Er lag bereits auf dem Boden und ich parkte mit dem Wagen direkt neben ihm. Ich stieg aus, lief über ihn drüber und saute noch ein wenig die Schuhe ein bevor ich sie mir selbstverständlich auf seinem weißen Hemd saubermachte! Ich saue doch nicht mein Auto ein ^^ Dann durfte er mir noch die Schuhsohlen sauber lecken, so wie es sich für einen anständigen Sklaven gehört ;)

Length: 4min.
Size: 287 MB
Format: wmv
Category: Pantyhose / Nylons
Language: German
Added: 2018-09-04
Video Info:
Audio Info:
1920x1080 Pixel @ 10000 kb/s
2 Channels @ 128 kb/s
5.99 €

Add item '' to cart

Facekicks & Facebusting mit zwei Sklaven

Es war ein schöner Samstagabend. Meine Sklaven und ich haben uns zusammengefunden um einen schönen Abend zu verleben. Wir schauten uns alte Filme an, welche wir gemeinsam gedreht haben. Ich bekam auf einmal richtig Lust den Film neu aufleben zu lassen. Es war zwar keine zweite Lady mit von der Partie aber immerhin zwei Sklaven. Also benutze ich meine Sklaven als Fußablage, trat sie und machte mich über sie lustig!

Length: 8min.
Size: 583 MB
Format: wmv
Category: Female Domination
Language: German
Added: 2018-08-31
Video Info:
Audio Info:
1920x1080 Pixel @ 10000 kb/s
2 Channels @ 128 kb/s
9.99 €

Add item '' to cart

Spaß im Pool - jetzt wird abgetaucht!

Da soll keiner sagen, dass man mit seinen Sklaven keinen Spaß haben kann! Es war ein schöner Sommertag und wir genossen das kalte Wasser im Pool. Hier konnte ich meine Sklaven schön unter Wasser tauchen, sie unter Wasser trampeln und noch viele andere lustige Dinge machen!

Length: 5min.
Size: 343 MB
Format: wmv
Category: Female Domination
Language: German
Added: 2018-08-29
Video Info:
Audio Info:
1920x1080 Pixel @ 10000 kb/s
2 Channels @ 128 kb/s
6.99 €

Add item '' to cart

Achtloses Facetrampling

Wie gewöhnlich beachte ich meine Sklaven nicht. Ich laufe auf dem Sklavenpodest rum, schaue auf mein Handy und achte gar nicht darauf, wo ich hinlaufe. Da erwische ich zwischendurch schon mal das Gesicht meiner Subs, die nun Bekanntschaft mit meinen harten Schuhsohlen machen dürfen ;)

Length: 5min.
Size: 356 MB
Format: wmv
Category: Trampling
Language: German
Added: 2018-08-26
Video Info:
Audio Info:
1920x1080 Pixel @ 10000 kb/s
2 Channels @ 128 kb/s
5.99 €

Add item 'Achtloses Facetrampling' to cart

Sklavencafé (Teil 3)

Ich habe Feierabend und gehe in mein altbekanntes Lieblingscafé. Genau, DAS Café mit dem Loch im Boden wo ein Sklave drunter liegt. Ich setze mich an meinen Stammtisch und denke dieses Mal gar nicht dran, dass ein Sklave drunter liegt. Laufe achtlos mit meinen Stiefeln über sein Gesicht und setze mich auf den Hocker, welcher auf ihm steht. Ich beachte ihn nicht und mache noch ein paar Sachen am Laptop, welche ich in der Firma nicht geschafft habe während der Sklave gerade unter mir ganz schön leiden muss 😉

Length: 8min.
Size: 585 MB
Format: wmv
Category: Trampling
Language: German
Added: 2018-08-20
Video Info:
Audio Info:
1920x1080 Pixel @ 10000 kb/s
2 Channels @ 128 kb/s
9.99 €

Add item '' to cart
1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14, 15, 16, 17, 18, 19, 20, 21 | Next Page >> | >|